Mecklenburgerin war ebenfalls 2008 dabei …

Anni Wendler 2007Dass Mecklenburg nicht nur attraktive Natur sondern ebenfalls attraktive Frauen zu  bieten hat, ist ja spätestens seit GNTM 2007 bekannt, als Anni Wendler aus Schwerin Platz zwei beim  TV-gerechten Model-Casting belegte.

Doch auch bei der dritten Staffel schaffte es eine Mecklenburgerin aus Grevesmühlen  zumindest in die Top 30 – die zwanzigjährige Steffi Kröncke mit den Idealmaßen 92-68-83  konnte sich im Feld der mehr als 18000 Model-Anwärterinnen mehr als beachtlich  behaupten.

So nahm die Auszubildende zur Einzelhandelskauffrau im Januar an Foto-Shootings in Köln  und Barcelona teil und schlug sich dabei hervorragend.

Zwar hatte die große Norddeutsche  – sie misst 1,84 Meter – vor der Show noch keine größeren Erfahrung auf dem Laufsteg, doch dennoch fand die Jury um Heidi Klum, Rolf Scheider oder Peyman Amin viel Lob für Steffi.

Trotz ihrer positiven Ausstrahlung und ihrer Anmut kam sie allerdings doch nicht weiter  – nicht nur für Mecklenburger schwer nachvollziehbar …

Aber die passionierte Pferde-Liebhaberin und optimistische junge Frau wird ihren Weg ins Model-Business schon finden.

Zur Bewerbung geraten hatten ihr übrigens die Freundinnen aus einem Grevesmühlener Friseur-Salon und die Bekannten vom pferdesportlichen Hobby.

Die seit vier Jahren mit ihrem Freund Marcel liierte Nordwestmecklenburgerin wird vorerst  also weiter als Einzelhandelskauffrau tätig sein und ihre Ausbildung Ende des Jahres  beenden.

Vielleicht „startet“ sie dann noch einmal zur Realisierung ihres Model-Traumes  „durch“ ?!

Ansonsten fehlt der dritten Staffel von GNTM diese Mal ein wenig die Dynamik, Dramatik und  Abwechslung (Der heimliche Star der zweiten Staffel, Bruce Darnell, fehlt „an allen Ecken und Enden“ !).

Dauerhafte „Zicken-Kriege“, ewiges Schluchzen der Enttäuschten und wenig  unterhaltsame Kommentare der Jury – ob das auf Dauer (zumindest der dritten Staffel)  reichen wird, den Zuschauer an die Sendung „zu binden“, bleibt abzuwarten.

Aber eines dürfte auf jeden Fall feststehen. – Der ewig gleiche Satz von Heidi Klum: „Nur  eine von euch kann Germany`s next Topmodel werden !“. Aber schon das „stimmt nicht“ …  

Germany`s next Topmodel bleibt auch nach dem dritten Teil von GNTM Heidi Klum –  unerreicht und unablässig !

Nächste Sendung der dritten Staffel von GNTM: bei ProSieben am 20.März 2008 um 20.15 Uhr.

M.Michels

 PS: Wer sind eigentlich die Favoritinnen der dritten Staffel aus Mecklenburger bzw. Nicht-Mecklenburger Sicht … 😉

Foto: ProSieben