Am 26.03.2009 liest Frau Claudia Rusch aus ihrem neuen Buch „Aufbau Ost“ in der Buchhandlung Weiland in Schwerin.

Claudia Rusch war zwischen Zinnowitz und Zwickau unterwegs, sie hat in allen 15 ehemaligen DDR -Bezirken von Rostock bis Gera nach Geschichten gesucht, die eine neue Realität erzählen, ohne die alte zu vergessen:

Von Zonenrandgebieten, Flucht über die Ostsee und „Hamwa nich jewußt“ über DDR- Mythen, veränderte Alltagsgewohnheiten, Gewinner und Verlierer der Wende bis hin zu einer Liebeserklärung an Berlin, ihre Stadt, die nur deshalb so wild und bunt ist, weil sich ständig alles verändert – und weil Ost und West hier wirklich zusammenkommen.
Claudia Rusch erzählt Geschichten und Geschichte mit einem Blick, der weder sentimental noch hämisch, weder nostalgisch noch verbittert ist: Eine Reise durch ein nur manchmal blühendes Land, das gewendet, wiedervereinigt und aufgebaut wurde. Die Veranstaltung beginnt um 20.30 in der Buchhandlung Weiland Am Marienplatz 3, 19053 Schwerin.

Karten erhalten sie zum Preis von 8.00 Euro und mit der Weiland Card 6,50 Euro in den Schweriner Weiland Buchhandlungen.