Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Band „Basta“ am 05.12.2009 im Capitol

Am 05.12.2009 um 20.00 Uhr präsentiert das Capitol die Band „Basta“ mit ihrer „Wir sind wie wir sind“-Tour 2009.Angenommen, es gäbe irgendwo auf diesem Planeten fünf ausgesprochen ansehnliche Jungs. Allesamt begnadete Sänger, unwiderstehliche Charmeure und zugleich perfekte Kandidaten für eine ehrliche Männerfreundschaft.

Fünf, die ihre überaus schrägen Ideen in mitreißende Popsongs, einfühlsame Balladen und zum Brüllen komische Parodien verpacken.

Fünf erwachsene Männer, echte Kerle, die trotzdem gerne tanzen und jedes Publikum todsicher zum Toben bringen.

Angenommen, es gäbe sie…

…dann täte es uns für sie furchtbar leid. Denn sie wären zu spät, nicht die besten und einfach nicht „Basta“.

Denn „Basta“ ist einfach mehr!

„Basta“ ist höher, schneller und tiefer. Zuckersüß und hundsgemein. Bambi und böser Wolf. Hemmungsloser Sex und einfach nur kuscheln. Intelligent, ironisch, sarkastisch und sympathisch. Shoppen mit der Freundin und Fußballgucken mit den Kumpels. Deutsche Texte, eigene Songs und trotzdem arschcool. Und das immer live. Ohne Netz und doppelten Boden.

„Basta“, das sind William Wahl, Andreas Hardegen, Thomas Aydintan, René Overmann und Werner Adelmann.  Ihr natürlicher Lebensraum ist die Bühne. Ob vor 100.000 Zuschauern beim „Weltjugendtag“ in Köln oder vor 15.000 Menschen bei der „größten Deutschstunde der Welt“. Diese Band begeistert die Massen.

Doch es kommt bekanntlich nicht (nur) auf die Größe an. „Basta“ gibt’s auch kleiner. Zum Mitnehmen und für Zuhause: Im November 2007 erschien ihr 4. Album „Wir sind wie wir sind“ bei Universal. Am 13. Juni 2008 wird ihre erste Live DVD veröffentlicht. Anfang 2009 läuft im WDR wieder ihre eigene Fernsehshow „…und Basta!“.

Und für alle, die es lieber richtig live mögen: Basta, „Die Band mit dem subtilen Humor auf Harald-Schmidt-Niveau“ (Süddeutsche Zeitung), ist jetzt auf großer Tournee! Denn“ Basta“ ist eben einfach Basta. Das kann man sehen, hören und fühlen.

Ach, und noch was:

„Basta“ machen Musik ohne Instrumente. Nicht weil sie es nicht können, sondern weil sie es wollen. Und das ist wirklich verdammt gut so.

Karten sind ab sofort an den Kassen des Capitols für 23,70 € erhältlich.

Dirk Mattenklott


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]