Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

BUGA begrüßt 250.000. Besucher in Schwerin

Steffi Krupa aus Wittstock ist die 250.000. Besucherin der Bundesgartenschau in Schwerin. Bei strahlendem Sonnenschein überraschte BUGA-Geschäftsführer Jochen Sandner, zusammen mit der Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Schwerin Angelika Gramkow den Ehrengast.

250.000. GastSteffi Krupa war mit ihrem Ehemann Matias Krupa und ihrer Tochter Pauline nach Schwerin gereist. Für den Jubiläumsgast gab es gleich mehrere Überraschungen. So stellte der Premiumsponsor der Bundesgartenschau, die ostdeutsche Sparkassenorganisation und ihre 49 Mitgliedssparkassen, einen Deka-Fonds in Höhe von 250 Euro zur Verfügung. Diesen überreichte, stellvertretend für die Sparkassen, Ulrich Kempf, Vorstandsmitglied der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin. „Wir freuen uns sehr, diese Ehrung bereits vier Wochen nach Eröffnung der Bundesgartenschau vornehmen zu können“, so Ulrich Kempf. „Es zeigt das große Interesse an dieser Schau und dass unsere hohen Erwartungen erfüllt werden“, so Ulrich Kempf weiter.

Die BUGA beschenkte ihren Ehrengast mit einem Blumenstrauß, dem Maskottchen Fiete, einem BUGA-Regenschirm sowie dem informativen Wegweiser. „Freunde von uns kamen auf die Idee nach Schwerin zu reisen, da haben wir uns angeschlossen. Wir sind sehr gespannt was nach der Tulpenblüte nun zu sehen ist und welche Anregungen man sich für den heimischen Garten holen kann“, freut sich Steffi Krupa aus Wittstock.

Die Bundesgartenschau ist noch bis zum 11. Oktober geöffnet. Besuchermagneten sind neben den wechselnden Blumenhallenschauen, die zahlreichen Veranstaltungen und die „Schwimmende Brücke“ mit ihrem fantastischen Blick auf den Schweriner See und das Residenzschloss. Veranstaltungshöhepunkte in den kommenden Tagen sind neben dem Mecklenburger Chorfest, präsentiert von NDR 1 Radio MV, Nordmagazin & NDR Kultur, am 23. und 24. Mai auf den beiden großen Hauptbühnen auch die Gesundheitsinitiative der BARMER „Deutschland bewegt sich!“ mit zahlreichen Mitmachaktionen und Sportprominenz am 22. und 23. Mai im Garten am Marstall.

Mit ihren 55 Hektar ist die Schweriner BUGA eine Schau der kurzen Wege. Bis zum Ende der Bundesgartenschau werden insgesamt 1,8 Millionen Gäste in der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns erwartet.


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]