Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Bundesgartenschau ist begehrtes Reiseziel

5.000. Bus in Schwerin begrüßt Auf der Bundesgartenschau in Schwerin konnte bereits der 5.000. Bus begrüßt werden. Der Bus von Beckmann Reisen aus Niedersachsen brachte am 1. Juli 48 Gäste nach Schwerin. Dies war bereits die 38. Tour zur Bundesgartenschau. Das entspricht rund 1.613 Gästen, die die Landeshauptstadt und die BUGA besuchten. In der zweiten Hälfte der BUGA bietet Beckmann Reisen noch weitere 38 Touren nach Schwerin an.

BUGA-Geschäftsführer Jochen Sandner, Geschäftsführerin der Stadtmarketinggesellschaft (SMG), Martina Müller sowie ihre Vertriebsmitarbeiterin, Cornelia Liebenow und die der BUGA, Daniela Schröder begrüßten die Gäste mit einem Sektempfang und überreichten kleine Geschenke.
Busfahrer Dirk Kalusiniak kam bereits das fünfte Mal zur Bundesgartenschau 2009. „Eine so gute Betreuung wie hier habe ich bisher selten erlebt“, sagte er. „Der Service des Nahverkehrsbetriebes ist in Zusammenarbeit mit der BUGA ausgezeichnet.“ Der Busfahrer lobte vor allem die Möglichkeiten, auf dem NVS-Betriebshof den Bus waschen und die Toilette leeren zu können. „Außerdem werden wir sehr freundlich eingewiesen, ein Shuttle fährt uns problemlos vom Betriebshof zur BUGA“.

Jochen Sandner freute sich über die sehr gute Resonanz bei den Busreiseveranstaltern. „Vor knapp sechs Wochen haben wir erst den 1.000 Bus begrüßt. Die Zahl der Busreisegäste steigt stetig. Das ist außerordentlich erfreulich“. Immerhin sind damit gut 25% der BUGA-Besucher mit dem Bus angereist. Die Bemühungen um die Busreisebranche zahlen sich aus. Erst vor kurzem besuchte Daniela Schröder, Vertriebsmitarbeiterin bei der BUGA, den VPR Workshop in Paderborn, Halle und Bamberg. „Diese äußerst wichtige Zielgruppe dürfen wir einfach nicht vernachlässigen. Bei solchen Treffen werden letzte Fragen beantwortet und im besten Fall noch einzelne Skeptiker motiviert, nach Schwerin zu reisen. Punkten können wir auf jeden Fall mit dem umfangreichen Angebot für Reiseunternehmen und Busfahrer sowie einer beeindruckenden Gartenschau“.


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]