Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Das Sandmännchen besucht die Landeshauptstadt

Sandmännchen und seine Freunde zu Gast vom 13. bis 25. Juli 2009 im Schlosspark-Center Schwerin

SandmännchenWer kennt ihn nicht; die Kultfigur mit seinen Freunden Schnatterinchen, Pittiplatsch, Moppi, Herr Fuchs und Frau Elster …?!

Am 22. November 1959 tritt auf ostdeutschen Bildschirmen zum ersten Mal eine Figur auf, die zur Kultfigur geworden ist – „Unser Sandmännchen“. Jeden Abend, pünktlich zur selben Zeit, erschien der kleine Mann auf dem Bildschirm, um den Kindern vor dem Schlafengehen eine Geschichte zu erzählen und sie mit seinem Schlafsand sanft ins Bett zu schicken.

So sitzt bereits die vierte Generation von Kindern gemeinsam mit Eltern und Großeltern gebannt vor dem Bildschirm, wenn allabendlich das „Sandmann, lieber Sandmann …“ erklingt.

Das 50-jährige Jubiläum haben wir zum Anlass genommen, eine Ausstellung rund um den ostdeutschen Fernsehliebling zu organisieren:
Der Besucher wird entführt in die Welt der Phantasie und der Märchen.
Die Großen erinnert er an ihre Kinderzeit und die Kleinen lässt er mitten hineinin seine zauberhafte Welt.

Zu sehen sein werden viele Originalpuppen und Szenenbilder aus den Sandmanngeschichten. Einige der legendären Fahrzeuge, mit denen der Sandmann allabendlich auf dem Bildschirm erschienen ist, ergänzen die Ausstellung originaler Exponate.

Unterstützt wird diese Reise in das Märchenland von Monitoren, auf denen Sandmannfilme zu sehen sind, von Guckkästen mit dreidimensionalen Fotos von Sandmanngeschichten und einer Sandmannspielwelt, die von den Besuchern betreten werden kann und zum aktiven Mittun ermuntert.

Zur Ausstellungseröffnung am 13.Juli, 10.00 Uhr, wird die Kultfigur live im Schlosspark-Center zu sehen sein. Aber keine Angst; den Traumsand lässt das Sandmännchen um diese Uhrzeit natürlich im Beutel. Zur Unterstützung hat sich unser BUGA-Maskottchen „Fiete“ angekündigt.

Weiterhin wird es am 13. Juli eine Malstraße geben, in der die kleinen Besucher Vorlagen vom Sandmann und seinen Freunden ausmalen können.
In der eingerichteten Fotoecke können sich die Kinder an folgenden Tagen fotografieren lassen: 16./17. und 23./24.7. von 14.00 bis 19.00 und am 18./25.7. von 11.00 bis 18.00 Uhr. Dieses tolle Erinnerungsstück kann natürlich gleich mit nach Hause genommen werden.

Schloßparkcenter Schwerin

F.: Rechtzeitig zum Jubiläum ist ein Liederbuch mit dem Sandmännchen erschienen …


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]