Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Der Speicher: RAGNARÖEK

RAGNARÖEK Lieder aus der Schattenwelt Der Sage nach bezwang Jepsicus der Spielmann in einem harten Kampf den Teufel. Aus dem Hodensack des Beelzebubs schnitt er sich eine Sackpfeife, der man hohe Zauberkraft nachsagt.

Von nun an ward er Charon der Fährmann genannt. Um ihn scharten sich junge mutige Recken und fortan zogen sie als RAGNARÖEK durch die Lande, um die Bühnen des Diesseits zu erobern. Wo auch immer sie aufspielen gibt es eitel Freud und dem Volk wird wohlgetan… Die Barden des RAGNARÖEK wurden im September 2007 Sieger des Schweriner Local Vision Song Contest und waren davon selbst überrascht. Seit über 2 Jahren ist die Band in Norddeutschland unterwegs und hat inzwischen den Sprung von kleineren Festivalbühnen in die Hamburger Markthalle geschafft, sicher nicht zuletzt auf Grund der „unglaublichen Show“. Einhellige Meinung des Publikums ist immer „muss man gesehen haben“.

Die Mitteldeutsche Zeitung schrieb im Januar: „Als erste Töne über die Umstehenden hereinbrechen, wogt ausgelassene Begeisterung auf.“ Damit erklärt sich auch der überaus gefüllte Terminkalender der verwegenen Recken, so stehen sie im Sommer beim „Hörnerfest“ gemeinsam mit TYR auf der Festivalbühne und sind in Süddeutschland „On Stage“. RAGNARÖEK schmieden mit Kraft und Energie ihren Rag’n-Roll aus einer Mixtur mittelalterlicher und metallerner Einflüsse. So glauben Kritiker Rammstein und In Extremo in diesem Schmelztiegel zu erkennen. Die martialische Show mit Funken sprühendem Amboss und Feuer spuckender Elfe erinnert eher an Spektakel aus vergangenen Zeiten und taucht das Geschehen auf der Bühne in eine schaurig-fesselnde Atmosphäre. RAGNARÖEK sind: – Charon der Fährmann (voc, pipe) – Der Koenig (git) – Ark der Schnitter (git) – Derol Bazuli (bass) – Rondall der Schläger (dr) – Bernd der Schmied und Rita die Elfengleiche (Feuershow)

Wann: 01.03.2008 21:00

Wo: DER SPEICHER
19055 Schwerin Schelfstadt

Infos: Soziokulturelles Zentrum DER SPEICHER Röntgenstraße 20/22 19055 Schwerin
0385 512105
http://www.schwerin.de/speicher

Karten: Tourist-Information Am Markt 14 19055 Schwerin
0385 5925213


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]