Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Diagnose „Depression“

Themenchat am Donnerstag, dem 22.01. 2009 von 19.30 bis 20.30 Uhr unter www.selbsthilfe-mv.de

Viele Menschen haben Angst vor der Diagnose „Depression“. Warum? Weil sie Depressionen bis heute für eine Charakterschwäche halten. So sind auch die meisten von uns erzogen worden: „Reiß dich zusammen, stell dich nicht so an und sei doch nicht so faul.“

Heute wissen wir mehr über Depressionen, die Auswirkungen und Symptome. Depression ist eine Krankheit und keine Charakterschwäche. Depressionen sind heilbar, aber nur wenn man sie behandeln lässt. Und vor diesem Schritt, vor allem vor dem ersten Schritt, sich einzugestehen, dass man Depressionen hat, haben viele Angst. Angst als Schwächling da zu stehen, als Drückeberger, als Faulpelz und vieles mehr. Wir, die Mitstreiter der Schweriner Selbsthilfe Marion Mayer und Bernd Parlow wollen im Themenchat mit Betroffenen, Angehörigen und anderen Interessierten über ihre Ängste sprechen


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]