Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Ein Feuerwerk des Tanzes auf der Bundesgartenschau

Ein ganzes Wochenende gestaltet derzeit die Deutsche Schreberjugend e.V. auf der Bundesgartenschau in Schwerin. Rund 380 Jugendliche aus Deutschland, Russland, Polen und Griechenland tanzen und musizieren auf der Freilichtbühne und auf der Bühne am Marstall.

SchreberjugendHöhepunkt war die Aufführung am Sonnabend die Aufführung des Tanzspektakels „Caribbean Fire“. In einer professionellen Show zeigten die jungen Leute ihr Können. Den Rahmen der Geschichte bildet ein abenteuerlicher Kampf zweier Piratengruppen um einen Schatz, der es in sich hat. Aber es gibt ein Happy End: die beiden Hauptfiguren verlieben sich in einander und führen die Rivalen zusammen.

Seit Dezember 2008 arbeitet die Schreberjugend an diesem Tanzprojekt und unterstreicht damit ihren Slogan „ Deutsche Schreberjugend… macht Spaß und bildet – grenzenlos“. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu geben, an der sie Spaß haben und auf die sie selbstbestimmt Einfluss nehmen können. Grenzenlos sind auch die internationalen Kontakte, für die diese Tanzgruppe ebenfalls steht.

Auf der BUGA mit dabei sind unter anderem auch die Volkstanzgruppe „De Brunswicker Lütt“ und die „Dirty-Salsas“ aus Braunschweig, das Kinder- und Jugendensemble „Pfiffikus“ aus Cottbus oder auch die Showdance-Gruppe  „Immortality“ aus Wuppertal.

Das Wochenende auf der BUGA in Schwerin wurde durch die ideelle und finanzielle Unterstützung der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, die Deutsche Jugend in Europa (DJO) und den Deutschen Bundesjugendring (DBJR) ermöglicht.

1864 gegründet vereint die Deutsche Schreberjugend 30.000 Mitglieder und organisiert sich in zehn Landesverbänden.


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]