Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

IHK- „Das Forderungssicherungsgesetz – Forderungsmanagement für Bauunternehmen“

Viele Insolvenzen sind auf Forderungsausfälle zurückzuführen. Hierauf hat der Gesetzgeber nun mit Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen reagiert, die Werkunternehmer besser vor Forderungsausfällen absichern sollen.

Vor allem Bauunternehmen  sollen ihre Zahlungsansprüche gegenüber Kunden zukünftig leichter als bisher durchsetzen können. So sieht es das neue Forderungssicherungsgesetz (FoSiG) vor.

In der kostenlosen IHK-Veranstaltung, die am Mittwoch, dem 28.01.2009, 17:00 – 19:00 Uhr, Berufsbildungs- und Technologiezentrum der HWK Schwerin, Werkstr. 600, stattfindet und zu der Unternehmer und ihre Mitarbeiter herzlich eingeladen sind, wird ein Überblick über die wichtigsten neuen Regelungen gegeben. Als Referent steht Honorarprofessor Dr. Jörg Schmidt, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Rechtsanwälte Dr. Schmidt, Schwerin, zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Schwerin und dem Bauverband Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt.

In diesem Zusammenhang wird auf die IHK-Broschüre „Schuldner sollen schneller zahlen“ (40 Seiten, DINLang) hingewiesen, die zu einem Preis von 5,00 bei der IHK zu Schwerin bezogen werden kann.

Anmeldungen für Interessierte sowie Bestellungen der IHK-Publikation „Schuldner sollen schneller zahlen“ bei der IHK zu Schwerin, Tel.: (03 85) 51 03-152, E-Mail: fahden@schwerin.ihk.de oder direkt online unter www.ihkzuschwerin.de, Rubrik ´Veranstaltungen´ oder ´Publikationen´.


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]