Am Dienstag, 24. März 2009, um 17.00 Uhr findet im Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstr. 12, eine Informationsveranstaltung über Essstörungen statt.

Es referieren Frau Beck und Frau Hartmann von der Bundesvereinigung Dick und Dünn e.V.. Herzlich eingeladen sind Betroffene und Angehörige. Diese Veranstaltung soll die Selbsthilfe als einen wichtigen Baustein in der Behandlung und Nachsorge thematisieren. Gleichzeitig soll darüber informiert werden, wie Betroffene dahingehend motiviert werden, professionelle Behandlung in Anspruch zu nehmen.