Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

UB-Fraktion reagiert auf SPD-Kritik

Die Fraktion „Unabhängige Bürger“ weist die Vorhaltungen der SPD zurück, sie würde gegen einen Verkauf des städtischen Sportparkes „belasso“ gestimmt haben und unehrliche Kritik üben.

„Dass ausgerechnet Daniel Meslien, der selbst im Aufsichtsrat der Stadtwerke sitzt, so einen Unsinn erzählt, amüsiert uns ein wenig. Gleichwohl: die Karnevalszeit ist vorbei, wir müssen das geraderücken.“, sagte Fraktionsvorsitzender Silvio Horn.

„Daniel Meslien weiß natürlich, dass der Aufsichtsrat nicht das Gremium ist, das über Verkäufe oder Beteiligungen zu entscheiden hat. Dies ist Sache der Oberbürgermeisterin, die sich in einer derart wichtigen Angelegenheit das Votum der Stadtvertretung zu holen hat. Der Aufsichtsrat hingegen hat nur die konkrete wirtschaftliche Situation des Unternehmens im Auge zu haben, egal welche Gesellschafterkonstellation dieser zugrundeliegt.

Aus dieser Sicht ist es dann aber logisch, wenn nicht gar zwingend, dass der Aufsichtsrat eines kränkelnden Unternehmens Maßnahmen der Geschäftsleitung absegnet, die zur Verbesserung der Ertragssituation beitragen sollen. Allein deswegen hat unser Aufsichtsratsmitglied Claus Jürgen Jähnig die Entscheidung mitgetragen, eine Werbekampagne zu starten. Dies hat nichts mit unserer grundsätzlichen Kritik und der Forderung nach einem Verkauf des Sportparkes zu tun, den wir Unabhängigen seit Jahren und als einzige Fraktion vorantreiben.“


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]