Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Unternehmergespräch rund um die Insolvenz – Chancen und Risiken

10.09.2008, 19:00, Technologie- und Gewerbezentrum e. V. Schwerin/Wismar, Alter Holzhaften 19, 23966 Wismar
Die 1999 in Kraft getretene Insolvenzordnung (InsO) hatte zum Ziel, Unternehmen verstärkt zu sanieren anstatt zu liquidieren. Leider sind diese Erwartungen so nicht erfüllt worden. Eine Reihe von Problemen und Fragen stellen sich für einen Unternehmer, wenn sich sein Unternehmen in der Krise befindet, insbesondere wie er mit Hilfe der Insolvenzordnung aus ihr herauskommt. Aber auch als Gläubiger eines insolventen Unternehmens sind Vorgaben der InsO zu beachten. Aspekte und Möglichkeiten der Insolvenzordnung sind Inhalt des Unternehmensgespräches, das am Mittwoch, dem 10.09.2008, 19:00 – 21:00 Uhr, im Technologie- und Gewerbezentrum e. V. Schwerin/Wismar, Alter Holzhaften 19, 23966 Wismar, stattfindet und zu der interessierte Unternehmen eingeladen sind. Als Referent steht Dr. jur. Stefan Niederste Frielinghaus, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, vereidigter Buchprüfer, Schwerin, Anwälte vom Fach, Schwerin, zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen für Interessierte bei der IHK zu Schwerin, Tel.: (03 85) 51 03-152, e-mail: fahden@schwerin.ihk.de oder direkt online unter www.ihkzuschwerin.de, Rubrik ´Veranstaltungen´.


Ähnliche Beiträge

Schwerin-NEWS-Archiv

An dieser Stelle sehen Sie unser Schwerin-NEWS – Archiv. Aktuelle Artikel finden Sie unter www.schwerin-news.de

Neues von der BUGA

Zwischen Kettensägekunst und Zaunentfernung Auch in diesen Tagen ist wieder jede Menge los auf dem BUGA-Areal. So zeigt Kettensägen-Künstler Ronny Weiß sein Können, allerdings nicht für irgendwelche Samstagnacht-Filme, sondern an Holzstücken, aus denen er mit der Säge faszinierende Kunstwerke gestaltet. Wem der künstlerische Zugang dazu fehlt, kann sich allerdings beim Grashalmprojekt auf der BUGA das […]

Orte des Genusses am Denkmaltag

Am 13. September ist auch in Schwerin Tag des offenen Denkmals Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals am 13. September mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale für Besucher offen stehen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als Koordinatorin der Veranstaltung mit. Geschichts- und Kulturinteressierte haben dann Gelegenheit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu […]